repúblika del paraguay

Ein von Landwirtschaft geprägtes Land, oder vielleicht lernte ich nur die dies Seite des Landes kennen – mit nur Landwirten unterwegs ist das durchaus möglich ; )

Es war ein Kurztripp von 5 Tagen und so richtig wusste ich nicht was mich erwartet. Mein Papa musste geschäftlich nach Paraguay und ich durfte mit. Meine erste Reise nach Südamerika. Wir wohnten bei Bekannten, die uns quer durch Paraguay führten. Zum Glück ist das Land nicht all zu groß und für längere Strecken nahm man dann einfach den kleinen Flieger, der im Garten schon auf den nächsten Ausflug wartet. Wobei in Amerika ja die Definition von „langer Autofahrt“ weit über die deutschen Einstellung ist. So fährt man halt mal 3h jeden Tag zur Arbeit …

Leckeres Essen – auch wenn es nicht nach deutschen Verhältnissen abwechslungsreich ist – haben sie, vor allem das Fleisch. Über die ein oder anderen Sachen mussten wir doch schmunzeln. Der Wasserturm im Garten einer Farm oder die ein oder andere Straße, die offiziell befahrbar galt.

Ein Besuch bei den Iguazú Wasserfällen – die sich an der Grenze Brasilien / Argentinien / Paraguay befinden und aus 20 großen und 250 kleinen Wasserfällen erstreckt – und einer Paraguay Hochzeit später war die Woche dann auch schon vorbei und wir flogen wieder ins kalte Deutschland.

Comment

Leave a Reply

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK